Allgemeines zur Ausbildung

Sie haben die Möglichkeit einer Kurzausbildung oder einer
zwei-  bis 3-jährigen Ausbildung zum Astrologen/Astrologin

Achtung: Während der Einschränkungen durch die Corona-Krise
finden  Astrologie-Ausbildungswochenenden teilweise als Online-Seminare statt. Bestimmte Wochenenden und Themen können jedoch nur als Präsenzunterricht angeboten werden. 
Die OnlineSeminare werden in mehrere Sequenzen  (je 1 1/2 Stdn.) aufgeteilt. Siehe Termine + Details.

Die Kurzausbildung besteht aus den Bausteinen 1 - 2  (1 Jahr)
Sie beinhaltet 3 Wochenenden Basisausbildung (Baustein 1)
> Termine + Details 
sowie 5 Wochenenden Kompaktausbildung (Baustein 2)
> Termine + Details 

Nach diesen 8 Wochenenden sind Sie in der Lage, ein ausführliches Grundhoroskop zu deuten mit allen Schichten (Körper/Seele/Geist).
Es enthält alles, was in einem Menschen angelegt ist.

Das  2. Jahr der Ausbildung > Baustein 3  
beinhaltet weitere 8 Wochenenden für Fortgeschrittene

mit Prognose- und Partnerschaftsthemen. 
> Details  

Das 3. Ausbildungsjahr  > Baustein 4 
mit ca. 7 Wochenenden ist ein Praxisjahr für angehende Berater.
> Details
  
> kompletter Ausbildungs-Flyer

Der neue Ausbildungsgang (A 39) beginnt im Frühjahr 2021 mit zunächst 3 Basiskursen. Je nach Corona-Lage entweder als Präsenz- oder als Online-Ausbildung. Genaueres werden wir rechtzeitig bekannt geben. Es liegen bereits Anmeldungen vor, daher bitten wir um rechtzeitige Anmeldung. 

Alle Termine, Themen und Honorare  finden Sie im Ausbildungs-Flyer (oben)




Ausbildung für  Fortgeschrittene:
Baustein 3  läuft derzeit in Ausbildungsgang A 37.
Ein Einstieg kann nur noch für Fortgeschrittene angeboten werden.

A 37 -  Prognosetechniken und Partnerschaftsastrologie
A 39 - siehe Ausbildungsflyer

1. WoE:  Besprechung der ersten Jahresarbeit
              Einführung in die Transitlehre:
              Die aktuellen Planeteneinflüsse, Planetenzyklen
2. WoE: Prognosetechnik 1 - Transite durch die einzelnen Häuser
              Welche Lebensbereiche werden in diesem Jahr wichtig für mich?
3. WoE:  Intensivwochenende ab Freitag, 18.30 - 21.30h, Sa. + So.
               Die Feindeutung der Planetenverbindungen
               mit dem 90° Arbeitsgerät und Sonnenbogendirektionen (Prognose 2)
4. WoE:  Prognosetechnik 3: Solare und Jahresthemen
5. WoE:  Prognosetechnik 4: Die Progressionen 
6. WoE: Beziehung und Partnerschaften im Horoskop:
              Partnerschaft 1: Synastrie: Wie können wir uns unterstützen oder herausfordern
7. WoE  Partnerschaften 2: Combin und Composit
              Das Horoskop des Kennenlernens und das Horoskop einer langfristigen 
              Beziehung 
8. WoE: Praxiswochenende - Einstieg in die Beratung

Die Wochenenden beinhalten praktische Aufstellungsarbeit und Praxisteile 

Termine für  2021  finden Sie im Ausbildungsflyer
             :  
Ort: Astrologiezentrum Köln, Home-Office 51149 Köln-Porz, Moselstr. 27


Baustein 4
Beraterausbildung  - nächste Termine siehe Ausbildungsflyer

 Die Beraterausbildung besteht aus 5 - 7 Wochenenden (je nach Anzahl der TeilnehmerInnen)

1. WoE: Besprechung der 2. Jahresarbeit mit Vertiefung der Deutungspraxis
2. WoE: Ganzheitliche Deutung mit Karma-Astrologie und Mondknoten
3. WoE.: Supervisionen  (für max. 4  Supervisionen/TeilnehmerInnen
Bei mehr als 3 Teilnehmern wird ein weiteres 
4. WoE: Supervisionen terminiert.
5. WoE: Prüfungsvorbereitung -  nur für TeilnehmerInnen, die die DAV-Püfung machen wollen
              Geschichte der Astrologie
              Geburtszeitkorrektur  
6. WoE: Gutachtentechnik - Jahresarbeit 3
7. WoE:  Besprechung der Abschluss-Jahresarbeit
               Zertifikatvergabe und Abschluss

Termine für diesen Baustein werden frühestens nach Abschluss des nächsten Bausteins 3 
festgelegt. 
Ort: Astrologiezentrum Köln, Home-Office 51149 Köln-Porz, Moselstr. 27